Wir_wollen_Dich_nie_nie_nie_mehr_wiedersehen__Udo_Version__Joerg_Knoer

VÖ-Datum: 07.07.17

Vorbestellbar ab 03.07.17

 

Downloaden bei:

Google Play

Streamt und folgt uns auf:

Spotify

 

Labelcopy

Künstler: Jörg Knör

Titel: Wir wollen dich nie nie nie mehr wiedersehen (Udo-Version)

Länge: 03:27


Komponist: Jörg Knör

Text: Jörg KNör

Verlag: Edition Mabus / Edition Xtreme Sound

Produced by: 2017 Jörg Knör

Copyright: 2017 Mit freundlicher Genehmigung von Xtreme Sound

ISRC: DEEQ81700080

Label (veröffentlicht über)

Xtreme Sound Recordings

Labelcode: 09413

Genre

Schlager

Video

Interessante Infos / Pressetext

JÖRG KNÖR „Wir wollen Dich nie, nie, nie mehr wiedersehen!“ - „UDO“-Version // SPEZIELL ZUM G20 GIPFEL in HAMBURG
Parodist und Comedian Jörg Knör singt dem Präsidenten den „good-bye-Song“, der vielen Menschen aus der Seele spricht und gibt dem Volksempfinden nicht nur eine Stimme, sondern gleich mehrere.
In der „UDO“-Version läßt er Udo Lindenberg aus dem Hotelzimmer den G20-Rummel in Hamburg besingen. Dabei kommt auch die Kanzlerin zu Wort und Gesang: „Jetzt kannst Du überwintern, vielleicht in Putins Hintern…“
„UDO“ meint es auch nur gut, wenn er dem Präsidenten rät: „Geh doch mal auf den Golfplatz und loch´ Dich selber ein!“
Den Refrain mitzusingen schafft schließlich Befreiung „Wir wollen Dich nie, nie, nie mehr wiedersehen!“
Anlässlich des G20 Gipfels und Donald Trumps erstem Deutschlandbesuchs ist der Abschieds-Song von Bambi-Preisträger Jörg Knör der Soundtrack, wenn die Airforce Number One wieder Richtung USA abhebt.