xtreme-traxx-apres-ski-2013-various-artists

Downloaden bei:

 

Tracklisting:

1. Alt wie ein Baum (Party Remix) – Peter Wackel
2. Sonne, Berge, Bier – Die Autohändler (Jörg & Dragan)
3. Über alle Berge – Vroni & Tobee
4. In allen vier Ecken – Willi Herren
5. Für Gaby tu’ ich alles – Schäfer Heinrich
6. Winter Hitmix – Buddy
7. Sieben Berge (Sieben Tränen Aprés Ski Version) – Ina Colada
8. Oh La La Larissa (Aprés Ski Version) – Der Benniii
9. Verdammt wie kannst Du es wagen – Jägermeister DJ Alex & Matty Valentino
10. Alarm in der Hütte – Olli Olé
11. Die Krüge hoch! – Lorenz Büffel
12. Drob’n auf’m Berg – Remmi Demmi Boys
13. Oh, Susen… – Marco Mzee
14. Der Berg kommt (Zensiert) – Mia Miya
15. Moskau im Regen – Sabbotage
16. Die Krankenschwester 2013 – Torti Tornado
17. Das ist ein schöner Lied – Die Kalauer
18. Rock’n Roll Apres Ski Party – Tobee
19. Ich kann nichts dafür (Ich bin so) – NRW Cowboy
20. Hand aufs Herz – Sandy Wagner
21. Barbie Girl 2012 – DeeJay Mambo feat. Kim Gloss
22. Noch in 100 Jahren – Die Schlagermafia
23. Brigütte (Komm mit mir in die Hütte) – Ikke Hüftgold
24. Jodeladi – Klaus & Klaus feat. Libero 5
25. Mit Dir allein – Vamos
26. Er gehört zu mir Hitmix (Er gehört zu mir, Lieder der Nacht, Ich bin wie Du) – Diana Sorbello
27. Ich kann nicht singen und nicht tanzen – Paddy Puups
28. Deine Spuren im Schnee (Aprés Ski Mix) – Howie Nuvo
29. Hey, wir woll’n die Eisbärn sehn – Clausi Cowski
30. Liebe, Sex und Zärtlichkeit 2013 – LaPalomaLui
31. Marmor, Stein und Eisen bricht – Ina Colada
32. Himbeereis zum Frühstück – Almklausi
33. Ich will ein Kind von Dir – Der Meischter
34. Gletscherspalten – BB Jürgen
35. Lo Lloret (Radio Mix) Lloret Partycrew
36. Der DJ aus den Bergen Marco Mzee
37. Hinten auf dem Schlitten – Zascha
38. Wenn der Schnee schmilzt – Partybiker feat. Rudi Assauer
39. So a schöner Tag (Fliegerlied – Originalversion von DONIKKL) – Yvie
40. 5 kleine Fische – DJ’s für Deutschland
41. Scheissegal – Maico Claßen
42. Ja, wir sind zum Rodeln da – Buddy
43. Das geht ab – Clausi Cowski
44. Bye Bye Belinda – Peter Wackel